Hochzeitspapeterie – der erste Eindruck

HOCHZEITSPAPETERIE – DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT.

WELCHE BESTANDTEILE DER PAPETERIE GIBT ES FÜR DIE HOCHZEIT?

  • Save the Date

  • Einladungskarte

  • Antwortkarte

  • Kirchenheft

  • Kuvert

  • Namenskarten

  • Dankeskarten

  • Tischkarten

  • Sitzplan

  • Menükarte

  • Getränkekarte

  • Persönliche Sticker

  • Persönlicher Stempel

  • Persönliches Siegel

  • Wegweiser

WARUM SOVIEL AUFWAND FÜR DIE PAPETERIE?

Der erste Eindruck eurer Hochzeit beginnt mit der Papeterie. Ihr gebt euren Freunden, Familie und Gästen einen ersten Eindruck eures Events. So eine Save the Date oder Einladungskarte kann sehr viel über eure Hochzeit verraten. Daher ist es sehr wichtig, dass Ihr euren Stil treu bleibt und ihn wie einen roten Faden durch eure Hochzeit zieht.

Wenn ihr eine freie Trauung im Bohemian Styl plant eignet sich zum Beispiel eine Kalligrafische Schrift auf Büttenpapier sehr gut. Oder bei einer Urban Hochzeit ist es schön eine klare Line zu behalten, frei von Schnickschnack und Schnörkeleien. Sobald euer Hochzeitstermin feststeht und die Lokation gebucht ist, kann es auch schon losgehen mit euer Papeterie.

WAS SOLLTE ALLES IN EURE HOCHZEITSEINLADUNG? WIR HABEN EUCH EINE 10 PUNKTE LISTE ZUSAMMENGESTELLT.

  1. Eure Namen
  2. Wie wird gefeiert? Standesamt, Kirche, Freie Trauung
  3. Treffpunkt mit genaue Adresse/ Wegbeschreibung
  4. Uhrzeit der Trauung
  5. Informationen über den Ablauf Feier
  6. Spezieller Geschenk Wunsch? Eventueller Hinweis um die dritte Küchenmaschine zu vermeiden ?
  7. Datum für eine Rückantwort
  8. Ansprechpartner, mit Telefonnummer für Fragen zum Beispiel Trauzeugen, Familie, Bräutigam
  9. Übernachtungsmöglichkeiten
  10. Dresscode/ Motto

WAS DARF NOCH IN DIE HOCHZEITSPAPETERIE?

Natürlich kann man noch eigene Ideen mit einbringen zum Beispiel euern Trauspruch oder euer Liebesversprechen.

Mein Favorit für Trausprüche: Weddingstyle

Ihr habt eine eigene Internetseite für eure Hochzeit? Dann rein damit in die Einladungskarte. Ihr feiert ein internationales multikulturelles Hochzeitsfest? Warum die Papeterie nicht gleich in zwei Sprachen erstellen? Selbst euer eigens gestaltetes Logo oder euer Foto kann in die Papeterie mit eingebaut werden und gibt dem ganzen eine persönliche Note

HOCHZEITSPAPETERIE DESIGN

Da ihr ja nun wisst was alles in einer Einladung stehen sollte, geht es ran an das Design. Wir beraten euch gerne für die Erstellung eures Individuellen Papeterie Stils.

Besucht uns doch einfach in unsere Kategorie Papeterie Design, denn dort gibt es schon einige wunderschöne Projekte und Anregungen.

Fotos: © Anja Linner Fotografie – www.anjalinner.com – www.facebook.com/AnjaLinnerFotografie

2016-11-28T09:42:42+00:00 Kategorien: Magazin|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar